AKTUELLE MELDUNGEN

Vorsorge statt Kahlschlag gegen den Laubholzbockkäfer

monopteros_kahlwebth

(Pressemitteilung) Die Grünen – rosa liste zweifeln an der bisherigen Bekämpfungsstrategie gegen den Asiatischen Laubholzbockkäfer (ALB), die in schweren Fällen zu Kahlschlägen und zur Zerstörung gewohnter Landschaftsbilder führen kann.
Mehr lesen...

Neue Tunnel am Mittleren Ring: Alle Fakten müssen auf den Tisch!

Paul Bickelbacher

(Pressemitteilung) Bei näherem Hinsehen erweisen sich viele der oft so lautstark gepriesenen Segnungen neuer Autotunnel am Mittleren Ring als Wunschdenken. Bald werden Entscheidungen fallen – am besten durch Bürgerentscheide. Den Bürgerinnen und Bürgern müssen dann alle relevanten Informationen zur Verfügung stehen.
Mehr lesen...

Internet und Öffentliche Verkehrsmittel intelligent kombinieren!

Florian_Rothth_web

(Pressemitteilung) Die Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel und des Internets preisgünstig und komfortabel zu kombinieren ist das Ziel mehrerer Anträge der Stadtratsfraktion Die Grünen – rosa liste. Einem aktueller Antrag schlägt vor, Touristen in einem Kombiticket eine MVV-Fahrkarte und eine SIM-Karte anzubieten, die unbegrenzte Datennutzung sowie günstige Telefonate ermöglicht.
Mehr lesen...

Erfüllt die städtische Altkleidersammlung ihren Zweck? Soziale Träger fühlen sich verdrängt

Gülseren Demirel

(Pressemitteilung) In der Stadtratsfraktion Die Grünen – rosa liste herrscht Skepsis über die Resultate und die weitere Entwicklung der städtischen Altkleidersammlung. Soziale Träger kritisieren, dass sie sich bei der Ausschreibung zur Verwertung der Alttextilien schwer im Nachteil befinden, da sie sich - im Gegensatz zu den Privaten - sozialen und ökologischen Standards unterwerfen.
Mehr lesen...

Denkmalschutz verweigert: Hat der Tannengarten eine Zukunft?

Paul Bickelbacher

(Pressemitteilung) Die Grünen – rosa liste sorgen sich um den Sendlinger Biergarten „Tannengarten“ in der Pfeufferstraße. Nachdem die Denkmalschutzbehörde die Aufnahme des historischen Ensembles abgelehnt hat, sind die Chancen für den Erhalt der Gaststätte, des Baumbestandes und des letzten verbliebenen Biergartens in Alt-Sendling gesunken, obwohl sich Kommunalpolitiker parteiübergreifend dafür eingesetzt haben.
Mehr lesen...

Stürzenberger endgültig im rechtsradikalen Milieu

Krausewebth

(Pressemitteilung) Der in München durch zahlreiche Hetztiraden bekannte Michael Stürzenberger driftet endgültig ins rechtsradikale Milieu ab. Angekündigt als Stadtrat aus München sprach Stürzenberger am vergangenen Samstag auf der sogenannten "HoGeSa"-Demo (Hooligans gegen Salafisten) in Hannover, bei der sich die Neonazi-Szene aus ganz Deutschland versammelte.
Mehr lesen...

Pestalozzistr. 2 wird abgerissen – Grüne fordern jetzt die beste Lösung

Anna Hanusch

(Pressemitteilung) Scharfe Kritik am Abriss des Gebäudes Pestalozzistr. 2, den der Planungsausschuss heute mit den Stimmen der schwarzroten Koalition beschlossen hat. Die grün-rosa Fraktion reagierte mit einem Dringlichkeitsantrag, der mittels einer Verschwenkung der Blumenstraße ein größeres und deutlich besser nutzbares Baugrundstück in zentraler Lage und mehr Platz für geförderten Wohnraum schaffen soll.
Mehr lesen...

Keine Geschäfte mit brutalem Sexismus in München!

Lydiath_web1312

(Pressemeldung) Die Grünen – rosa liste laufen Sturm gegen den geplanten Auftritt des sogenannten „Dating Coach“ und „Pick-up Artisten“ Julien Blanc in München, der mit sexistischen und menschenverachtenden Praktiken zum „Aufreißen“ von Frauen weltweit Kritik auf sich gezogen hat. Stadträtin Lydia Dietrich fordert, Auftritte von Julien Blanc in München zu verhindern.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen